Schulleben - Verbindung von Leben und Lernen

Special Olympics
Gemeinsam stark!

DSCN0140Seit 2008 trainieren zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Hardtwaldschule begeistert für die Wettbewerbe im Rahmen von Special Olympics. Bislang haben wir in den Sportarten Schwimmen und Leichtathletik daran teilgenommen. Im Jahr 2018 fand wieder eine große Sportveranstaltung, die Nationalen Special Olympics, in Kiel statt. 6 Athletinnen und Athleten bereiteten sich von der Hardtwaldschule auf diese Spiele vor. Ergebnisse und Eindrücke dazu finden Sie in unserer Galerie.

Apfelwiese
- Mein Freund der Baum

bild apfelWir machen unseren eigenen Apfelsaft! Im Herbst 2004 erhielt die HWS die Patenschaft über eine Streuobstwiese der Stadt Karlsruhe. Mit offizieller Urkunde und einem großen „Apfelwiesenfest“ übernahmen wir die Verantwortung für 40 Apfelbäume im Stadtteil Hagsfeld.

Im Schuljahr 2008/2009 beteiligten wir uns an einem Jugendwettbewerb „Mein Freund der Baum – Ich tu was!“ Mit unserer Präsentation gewannen wir in Baden- Württemberg den 1. Preis und erhielten dafür eine Einladung auf die Insel Mainau, sowie einen Geldpreis.

Jedes Jahr zur Apfelernte sind fast alle Schülerinnen und Schüler der HWS auf der Streuobstwiese. Dann erhalten wir nämlich Unterstützung vom Obst- und Gartenbauamt - mit großen Gerätschaften werden die Bäume „gerüttelt“. Wenn die Äpfel auf einmal herunter prasseln, ist die Begeisterung riesengroß und das Aufsammeln macht viel Spaß. Der Erfolg ist für alle schnell sichtbar. Die Äpfel werden in Säcke gefüllt und zur Mosterei gefahren. Pro Jahr sammeln wir zwischen 500kg- 1500kg ein. Einen Teil davon pressen wir selbst, den Rest erhalten wir als Apfelsaftguthaben zurück.

Ausstellung im Landratsamt
- Wir machen Kunst!

Kunstausstellung20141Alle zwei Jahre nimmt die Hardtwaldschule an der gemeinsam mit anderen Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren des Landkreises Karlsruhe organisierten Kunstausstellung im Landratsamt teil. In diesem Jahr war die Ausstellung vom 02.05.2018 - 06.06.2018 im Foyer des Landratsamtes zu sehen. Motto diesmal: "Unterwegs"